KCK-Team triumphiert in Wiesbaden

Nach der Bundesliga ist vor dem nächsten Challenger!
Beim Turnier in Wiesbaden konnten sich Ergin Dagtekin und Raffael Herzer gegen die Konkurrenz durchsetzten und den ersten Platz belegen. Dabei wurde bis zum Ende der starke, erste Platz aus der Vorrunde verteidigt. Es war ein kampfbetontes Finale gegen das baden-würtenbergische Team Elsässer / Rumford. Anfangs ging es hin und her, wobei keine Mannschaft ein echtes Übergewicht erzielen konnte. Die Entscheidung fiel dann im vierten Satz. Dabei "Raff" spielte eine sehr konstante Mittelreihe und Ergin setzte die wichtigen Nadelstiche mit seinen überragenden Schiebern. Für den Newcomer Ergin war es der erste Erfolg bei einem Challenger.

Das macht doch Lust auf mehr. Schon am Donnerstag geht es weiter mit dem großen Leo-Challenger in Darmstadt und der Bonzini WCS in St. Quentin!

 

Die Ergebnisse im Überblick:

http://dtfb.de/index.php/turnierergebnisse?task=turnierdisziplin&id=1550