Ergebnisse des 8. Kaiserslautrer DTFB-Challenger

Am vergangenem Wochenende (21 + 22.3) wurde schon das 8. KCK Challenger ausgetragen! Dabei kam es diesmal auf 8 P4P Ulrich zu spannenden Bewegungen zwischen der durchmischten Spielerschaft. 

Dabei konnte sich im Doppel in einem spannenden Finale das Juniorenduo Marc Stoffel / Thomas Haas gegen Jan Nicolin / Björn Seewald durchsetzen. Platz drei ging an Erik Meixner / Philipp Derventlis, welche das KCK-Duell gegen die Rubels gewinnen konnten.

Im Finale der Amateurrunde konnte sich das KCK-Team Andreas Schmidt / Christopher Thiele gegen die Primasener Jan Groel / Christian Umla durchsetzen.
Den Sieg im Neulingsfeld konnten Stephanie Krämer und Max Brodam erringen.

Alle weiteren Ergebnisse und die Rangliste sind auf der DTFB-Seite zu finden.
http://dtfb.de/index.php/turnierergebnisse…

In der Einzeldisziplin kam es im Finale der Profirunde zu einem KCK internen Duell zwischen Lukas Übelacker und Eric Zerotzki. In einem abwechslungsreichen und packenden Match konnte dabei Lukas im 5. Satz die Überhand behalten und sich somit den Sieg sichern. Der dritte Platz ging an Ralf Brück, welcher sich gegen Ryan Merrifield durchsetzen konnte. Dabei war der KCK in der Profirunde sehr stark vertreten, wobei auf den ersten acht Plätzen nur Ralf Brück als Nicht-KCKler zu finden war.

In der Amateurrunde sicherte sich Ralph Bach den ersten Platz vor Matthias Breiner. Den dritten Platz konnte Jan Groel belegen. 

In der Neulingsrunde konnte sich der KCK die ersten drei Plätze sichern. Dabei gewann Verena Dully das Finale gegen Hakan Demirkoparan und der dritte Platz ging an Nicola Gehrlein.

Die weiteren Ergebnisse sind auf der DTFB-Seite zu finden unterhttp://dtfb.de/index.php/turnierergebnisse…

Weitere Impressionen vom Challenger sind in unserer Bildergallerie zu finden (Link).