Erfolge im September

Challenger, ITSF und natürlich auch die Leo WS. Im letzten Monat ging es heiß her und der KCK war natürlich bei allen Events vertreten.

Challenger: Mainz und wieder Mainz (Ulrich)

Der Monat begann direkt mit einem Sieg von Lukas Übelacker und Peter Groß beim Challenger in Mainz. Dabei konnten sie ihren ersten Platz aus der Vorrunde bis zuletzt halten und setzen sich im Finale gegen die beiden Koblenzer Mario Urmitzer und Ralf Kowallik durch.
Doch das sollte noch nicht alles gewesen sein für Peter. Beim nächsten Challenger in Mainz, welches in der ersten Oktoberwoche stattfand, trat er wieder an und siegte erneut! Das Double konnte er diesmal an der Seite von seinem Partner Patrick Glocker feiern. Damit zeigt Peter eine unheimliche Konstanz. Der Sieg in Mainz war sein dritter Challengererfolg in Folge.

ITSF: Deutsch-Französische Tischfussball Tage (Bonzini)

Beim top-besetzten Bonzini-Turnier im Saarland waren, neben zahlreichen ausländischen Topspielern, auch wieder einige KCK´ler angereist.
Das beste Ergebnis im OD konnte dabei Patrick Glocker erzielen. Er sicherte sich einen starken zweiten Platz an der Seite seines saarländischen Kollegen Patrick Didion. Im Finale mussten sie sich gegen Sebastien Meckes und Yannick Correia geschlagen geben.
Weitere gute Ergebnisse konnten die Teams Ryan Merrifield / Peter Groß (Platz 5) und Lukas Übelacker / Christoph Rubel (Platz 9) erzielen.
Im OE konnten ebenfalls zwei KCK´ler das Profifeld erreichen, wobei Pascal Pütz mit dem 11. Platz das beste Ergebnis erzielte. Dahinter erzielte Raffael Herzer den 18 Platz.

Leo WS in St. Wendel

Lange musste er bangen doch nun ist das Ziel erreicht... Constantin Rubel gewinnt das Junioren-Einzel und qualifiziert sich damit für die Weltermeisterschaft 2017 in Hamburg! Das Finale konnte er souverän 3-0 gegen seinen Kontrahenten Paul Sochiera gewinnen.
Darüber hinaus erzielte er, mit seinem Mitspieler Ryan Merrifield, im OD die beste KCK-Platzierung mit einem genialen 12. Platz (133 Teams).

Damit nochmals einen herzlichen Glückwunsch an alle KCK´ler!